Mojo Club

Als Mojo 1989 eröffnet wurde, war es einer der beliebtesten Clubs in Deutschland, berühmt für seine Mischung aus Dancefloor Jazz, Soul, Bossa Nova und elektronischer Musik. Nach einem Jahrzehnt der Schließung wurde es 2013 im Untergeschoss der schlanken Tanzenden Türme wieder eröffnet. Der spektakuläre Eingang des Clubs verfügt über zwei futuristische Tore, die sich vom Boden erheben, um Besucher hereinzulassen. Auf dem Retro-meets-High-Tech-Dancefloor spielen die Resident-DJs weiterhin die Beats, die den Club einst berühmt gemacht haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.